Januar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Homepage Übersetzung

Gebet

 

 

Jesus der Retter ist da! Wenn du aufsteigen willst, kannst du kein Karma- Gepäck, Lasten aus vergangenen Leben, mit dir nehmen. Oft trage wir in uns Blockaden, die wir uns nicht erklären können.

Wir haben Angst vor bestimmten Dingen, ohne in diesem Leben je eine schlechte Erfahrung mit ihnen gemacht zu haben, es erscheinen immer wieder die gleichen Schatten in unserer Partnerschaft, wir fühlen uns einem Menschen gegenüber aus nicht nach vollziehbaren Gründen verpflichtet u.v.a. m. Dies kann von alten Schwüren, Gelübden und Erfahrungen kommen, die auf der Seelenebene gespeichert sind. Es ist eigentlich nicht so wichtig woher sie kommen, wichtig ist, dass sie erlöst werden. Jesus Christus ist der Erlöser. Mit der Bitte um Erlösung von den Blockaden wirst du frei, und deine Energie kann wieder fließen.

Zünde zuerst eine Kerze an. Sprich ein Gebet deines Herzens, in dem du um die Auflösung von alten Bindungen durch geleistete Schwüre, Gelübde etc. vergangener Zeiten bittest. Nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift. Schreibe auf das Blatt: Alte Bindungen und ICH. Sammele dich, atme tief und lasse alles Alte in dir hochkommen.

Fange einfach an zu schreiben. Lasse es fließen. Schreibe auf, was kommt. Wenn es Wörter, sich wiederholende Laute, Dinge sind, selbst wenn sie dir aberwitzig vorkommen, oder wenn es schmerzliche Gefühle sind, lasse es zu.

Es ist gut sch noch einmal ganz auf die alten Gefühle und Dinge einzulassen, die aus den Tiefen aufsteigen. Danach können sie gehen. Sie haben für eine bestimmte Spanne deines Seins deinem Wachstum gedient. Doch JETZT dienen sie nicht mehr. Diese alten Krücken können JETZT losgelassen werden. Wenn du das Gefühl hast, die alte Energie, die noch in deiner Seele gespeichert war, ist auf dem Blatt, dann lege die Hand auf das Blatt. Bitte dreimal um die Erlösung der alten Bande.

Stelle dir vor, wie das goldene Christuslicht alle Zellen deines Seins durchdringt und alle Schatten deiner Seele auflöst.

Sprich dreimal

                                                     Christus erlöse mich!

Göttliche Kraft in mir, schreite zur Tat!

Ich bitte um die Erlösung aller alten Gelübde, Schwüre und Blockaden.

Sie dienen mir nicht mehr..

Was war, war, Was ist, ist. Ich bin die, die ich bin

Das Göttliche und ich sind eins.

Freiheit! Freiheit! Freiheit!

Frieden sei in mir JETZT und allezeit.

 

Nimm das Blatt und verbrenne es. Wisse, es ist getan. Denke über das, was gewesen ist, nicht mehr nach. Immer wenn es dir noch einmal in den Sinn kommt, sage dir: „Frieden sei damit, JETZT und für alle Zeiten.

Ich bin erlöst! AMEN"

 

 

 

Gebet

 

 

Ich wende mich an das Gesetz Vergebung!

Ich bin frei von Fehlern und den Folgen der Fehler.

Ich unterstehe der Gnade und bin frei von den karimschen Gesetzen-

Ich vergebe jedem und jeder vergibt mir.

Die Türen öffnen sich für mein Glück.

 

Ich lehne jede Schuld ab, wir sind frei von der Schuld im universellen Sinn,

Jeder ist von seiner Schuld befreit, alle Schuld ist beglichen.

Ich sende Liebe und Vergebung aus.

Wir sind frei von Schuld im göttlichen Sinn, daher schulde ich niemanden etwas, alle Schuld ist beglichen.

Alle Verpflichtungen sind jetzt aufgehoben, auf gnadenvolle und vollkommene Art und Weise.

Alle Türen stehen weit offen für glückliche Überraschungen und die Vollendung meines kosmischen Lebensplans wird nun beschleunigt.

 

 

 

 

 

Das Brechen der Gelübde,

um erwachen zu können

 

 

Ich hebe hiermit alle Gelübde auf, die ich getan habe, um die Illusion der Unbewusstheit erfahren zu können.

Als der Lichtträger in meiner genetischen Ahnenreihe breche ich diese Gelübde für mich selbst und für meine Vorfahren.

Ich erkläre diese Gelübde für nichtig in dieser Inkarnation, in allen anderen Inkarnationen über Raum und Zeit hinweg, in Parallelrealitäten, Paralleluniversen, Alternativrealitäten, Alternativuniversen, allen Planetensystemen, allen Dimensionen und allen Systemen der Quelle.

Ich bitte darum, alle Kristalle und sonstigen Gegenstände, Gedankenformen, Emotionen, Matrizen, Schleier, Zellgedächtnisse, Bilder der Realität, genetischen Beschränkungen und den Tod JETZT loslassen zu können.

Im Namen des Gesetzes der Gnade,

im Namen des Dekrets des Sieges!

Im Namen des Dekrets des Sieges!

Im Namen des Dekrets des Sieges!

Ich bitte darum, erwachen zu können – wenn der Geist es will.

Wenn der Geist es will, sind wir erwacht!

Am Anfang, ICH BIN, WAS ICH BIN!